Vorstand Wir über uns Stiften und Spenden News Projekte Veranstaltungen

News

Vitamine für die Fußballer

Das BWMK-Team mit Beate Funck (links) und Karl Eyerkaufer (rechts).

Stiftung Behinderten-Werk lädt erfolgreiche BWMK-Mannschaft ein

Wer Sport treibt, der sollte sich ausgewogen ernähren – und so lud die Stiftung Behinderten-Werk die Fußballmannschaft des BWMK zu einem vitaminreichen Frühstück ein. „Es ist eine kleine Anerkennung für den Vizemeister-Titel bei den Deutschen Meisterschaften der Werkstätten für behinderte Menschen“, so die Vorsitzende des Stiftungsvorstands, Beate Funck. mehr>>> [186 KB]

 

Vokabeln lernen für den guten Zweck

Vertreter des Vereins "Freunde der Karl-Rehbein-Schule" und Schüler spendeten 900 Euro an das Schwanennest.

Fünftklässler der Karl-Rehbein-Schule spenden 900 Euro ans Schwanennest

Vokabeln lernen – eine bei Schülern nicht gerade beliebte Tätigkeit. In Verbindung mit einem guten Zweck steigt die Motivation allerdings beträchtlich: Das zeigte der Vokabel-Marathon der Karl-Rehbein-Schule Hanau zugunsten des Schwanennests. mehr>>> [187 KB]

 

Persönliche Selbstverständlichkeit

Über das neue Ratsmitglied Axel Hilfenhaus (2. von rechts) freut sich der Stiftungsrat.

Stiftungsrat der Stiftung Behinderten-Werk begrüßt als neues Mitglied Axel Hilfenhaus

Axel Hilfenhaus, seit März 2013 Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hanau, ist nun als neues Mitglied in den Rat der Stiftung Behinderten-Werk bestellt worden. Er tritt damit die Nachfolge des Ehrenhauptgeschäftsführers der Kreishandwerkerschaft Hanau, Wolfgang Biedenbender, an. >>>mehr [307 KB]

 

Schauspieler unterstützen Schwanennest

Marina Maul (Zweite von links) überbrachte eine Spende an das Schwanennest Hanau.

Spende in Höhe von knapp 5000 Euro kam bei Sammelaktion während der Hanauer Märchenfestspiele zusammen

Mit großer Freude nahm Annette Leske, Abteilungsleiterin des Schwanennests, kürzlich eine Spende in Höhe von knapp 5000 Euro entgegen. Diese stolze Summe war durch den Einsatz der Schauspieler der Märchenfestspiele in Hanau zusammengekommen... >>>mehr [188 KB]



 

Bunte Sitzsäcke für die Sophie-Scholl-Schule

Richtig gemütlich: Neue Sitz- und Liegeelemente für die Schule.

Stiftung Behinderten-Werk beteiligt sich an Finanzierung der Ausstattung
„Achtung!“ ruft ein kleiner dunkelhaariger Junge. Landrat a.D. Karl Eyerkaufer macht einen Satz zur Seite, denn sonst würden ihn kistengroße Bauklötze aus Schaumstoff treffen. Vorstand und Rat der Stiftung Behinderten-Werk besuchen die Sophie-Scholl-Schule in Hanau... >>>mehr [191 KB]

 

"Danke an unsere Unterstützer"

Freude über die Würdigung der Arbeit der Stiftung Behinderten-Werk.

Stiftungstag in Wiesbaden:
Staatskanzlei würdigt Stiftung Behinderten-Werk
Zwar ist noch nicht Weihnachten, aber ein Geschenk hat die Stiftung Behinderten-Werk dennoch bereits bekommen: Beim Stiftungstag im Kurhaus Wiesbaden würdigte Axel Wintermeyer, der Chef der hessischen Staatskanzlei, das Engagement für Menschen mit Handicaps mit einer Ehrentafel... >>>mehr [189 KB]

 

Neue Pflegebetten für das Schwanennest

Testeten eines der neuen Pflegebetten im Schwanennest .

Stiftung Behinderten-Werk finanziert Anschaffung mit 8000 Euro
Damit sich Kinder und Jugendliche während ihres Aufenthalts wohl fühlen, ist auch die Einrichtung der Räume wichtig: Im Schwanennest Hanau, wo junge Leute mit Handicaps erlebnisreiche Tage oder Wochen verbringen können, dominieren fröhliche Farben. Nun gewährte die Stiftung Behinderten-Werk einen Betrag in Höhe von 8000 Euro, um drei Pflegebetten anzuschaffen... mehr>>> [24 KB]

 

Spannende Versteigerung

Die Bilder der Künstlerin Daniela Milia (Zweite von rechts) sind begehrt.

Zehn Jahre Stiftung Behinderten-Werk: Feier mit Musik und Kunstwerken
Am Ende wurde es spannend: Für das Bild „Die Stadt“ von Daniela Milia hatten zwei Interessierte die gleiche Summe geboten. Also stellte die Künstlerin während der Feierstunde anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Stiftung Behinderten-Werk im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen kurzerhand noch ein Werk zur Verfügung. Und so kann sich die Stiftung über 2000 Euro freuen, die in die Arbeit zugunsten von Menschen mit Handicaps fließen werden... mehr>>> [196 KB]

 

Bunte Schau zum Geburtstag

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens präsentiert die Stiftung Behinderten-Werk eine Ausstellung.

Stiftung Behinderten-Werk präsentiert Ausstellung im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen
Von Menschen für Menschen – unter diesem Motto engagiert sich die Stiftung Behinderten-Werk seit zehn Jahren für die Belange von Menschen mit Handicaps. Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Stiftung wird am kommenden Freitag, 27. September, 15 Uhr, im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen eine Ausstellung mit Bildern aus der Stiftungsarbeit sowie mit Kunstwerken aus dem Brockenhaus in Hanau eröffnet... mehr>>> [187 KB]

 

Karl Eyerkaufer bleibt Vorsitzender

Mitglieder von Rat und Vorstand der Stiftung Behinderten-Werk im Wahljahr 2013.

Neuwahlen der Stiftung Behinderten-Werk / Zehnjähriges Bestehen wird am 27. September gefeiert
Bildung, Arbeit, Wohnen, Freizeit, Sozialkontakte – Menschen mit Behinderung brauchen in der Regel Unterstützung, um ihren Lebensentwurf umsetzen zu können. Die Stiftung Behinderten-Werk fördert seit zehn Jahren die Arbeit des Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) und trägt dazu bei, dass Menschen mit Handicaps am Leben in der Gesellschaft teilhaben können. Nun standen in der Stiftung Wahlen an... >>>mehr [25 KB]

 

Neue Hüpfpolster für die Frühförderstelle

Neue Hüpfpolster für die Frühförderstelle

Stiftung Behinderten-Werk finanziert Therapiematerial für Kinder mit Behinderung
Den eigenen Körper kennen lernen und Bewegungsabläufe spielerisch erproben – das geht auf den Hüpfpolstern in der Beratungs- und Frühförderstelle Hanau besonders gut. Die Stiftung Behinderten-Werk hat diese Bewegungsutensilien finanziert... >>>mehr [186 KB]

 

Neuer Mitstreiter im Stiftungsrat

Vorsitzender Karl Eyerkaufer begrüßte Dr. Gunther Quidde als neues Mitglied im Rat.

Dr. Gunther Quidde engagiert sich für Menschen mit Behinderungen

„Von Menschen – für Menschen„ – um diesem Motto gerecht zu werden, braucht die Stiftung Behinderten-Werk tatkräftige Mitstreiter. In der jüngsten Sitzung hieß Vorsitzender Karl Eyerkaufer ein neues Mitglied des Stiftungsrats willkommen. Dr. Gunther Quidde, Hauptgeschäftsführer der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, wird das Gremium künftig verstärken... mehr>>> [189 KB]

 

"Bärlein" brachte 1000 Euro

„Bärlein“ und seine Besitzerin Hanne Baumecker spendeten ans Schwanennest.

Steinheimerin Hanne Baumecker spendet ans Schwanennest

Es war ein besonderer Tag für die Kinder und das Team des Schwanennests Hanau, als Hanne Baumecker aus Steinheim eine Spende in Höhe von 1000 Euro überbrachte. Denn als Botschafter hatte die 75-Jährige „Bärlein“ mitgebracht, den betagten Spielkameraden aus Kindertagen... mehr>>> [185 KB]



 

Unterstützung für Menschen mit Handicaps

Freude über die Zustiftung im Rat und Vorstand der Stiftung Behinderten-Werk.



Stiftung Behinderten-Werk besteht seit 10 Jahren / Zustiftung von Kreissparkasse Gelnhausen

Von Menschen – für Menschen. Dass sich dieser Einsatz lohnt, zeigt die positive Entwicklung der Stiftung Behinderten-Werk. Die Stiftung, die 2013 ihr zehnjähriges Bestehen feiert, wurde von der Hessischen Landesregierung im Rahmen der Ehrenamtskampagne „Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen“ wegen ihres gesellschaftlichen Engagements als Stiftung des Monats Februar 2012 ausgezeichnet. Damit hat sie die Chance, von den hessischen Stiftungen zur „Stiftung des Jahres 2013“ gewählt zu werden... mehr>>> [192 KB]

 

Schulranzen mit Schumi-Unterschrift

1.000 Euro für das Schwanennest.

Versteigerung bringt 1000 Euro für das Schwanennest Hanau

Ein Ranzen mit der Unterschrift von Michael Schumacher, Sebastian Vettel und anderen Promis? Das ist zweifellos ein gefragtes Objekt. So brachte die Versteigerung des Scout-Schulranzens eine Summe von 1000 Euro ein, die nun an das Schwanennest Hanau gespendet wurde.. mehr>>> [185 KB]

 

Glücklich über neuen Herd

Stiftung Behinderten-Werk unterstützt Menschen mit Handicaps im Alltag
In der Wohnung duftet es nach Essen, der Tisch ist gedeckt, aus der Küche dringt das Klappern von Geschirr. Eine ganz gewöhnliche Alltagsszene also – aber Frau S. hat lange gerungen, um diesen Alltag bewältigen zu können... mehr >>> [186 KB]

 

Lernen mit Spaß und Unterstützung

Die Reihe "Bildung inklusive" kommt gut an.

Stiftung Behinderten-Werk fördert Programm „Bildung inklusive“

Frech schaut der Junge in die Gegend, die braunen Haare stehen keck in die Höhe. Jetzt fehlt dem Kerlchen noch ein Pulli oder Hemd. Die Teilnehmerin des Malkurses lächelt und greift zum Pinsel mit der blauen Farbe. Seit Frühjahr 2012 finden im Bildungshaus Main-Kinzig in Gelnhausen Kurse für Menschen statt, die beim Lernen Unterstützung brauchen... >>> [189 KB]

 

Freude schenken - durch Spende oder Zustiftung

Die Wohngruppe freut sich über die neue Schrankwand.

Stiftung Behinderten-Werk unterstützt Menschen mit Beeinträchtigungen

Die Wände sind frisch gestrichen, Blumentöpfe stehen auf den Fensterbänken, und die neue Schrankwand ist auch schon da. Die Bewohner der Wohngruppe Anton-Dunkel-Straße in Hanau freuen sich sichtlich über das schöne Ambiente... mehr>>> [184 KB]

 

2.500 für neue Gartengestaltung

Rainer Pohl und Frank Herms von der Firma Bauder überreichten den Spendenscheck an Annette Leske.

Firma Bauder spendet ans Schwanennest Hanau

Für große Freude sorgten Rainer Pohl, Verkaufsleiter der Firma Bauder, und Fachberater Frank Herms im Schwanennest Hanau. Sie überreichten im Rahmen der jährlichen Spendenaktion der Firma Bauder an Teamleiterin Annette Leske einen symbolischen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Verwendet wird der gespendete Betrag für die kindgerechte Gestaltung der Gartenanlagen, wo die Kinder im Sommer ausgelassen toben können... mehr>>> [186 KB]

 

1.500 Euro Spende für das Schwanennest

Claus Eisele überreichte die Spende für das Schwanennest.

Lions Club Hanau Brüder Grimm übergibt Spende aus der Aktion Himmelstürmer

Innerhalb des Projekts "Himmelstürmer" das der Lions Club Hanau Brüder Grimm beim diesjährigen Hanauer Bürgerfest durchführte fehlt noch der letzte Programmpunkt; nämlich die Spendenübergabe.
Anlässlich der Spendenübergabe trafen sich Mitglieder des Lions Club Hanau Brüder Grimm und Mitarbeiter des Schwanennests auf dem Firmengelände der Firma Eisele AG - Cane & Engineering Group in Maintal Bischofsheim...mehr>>> [118 KB]

 

Kräfte des BWMK für eine heiße Fete gebündelt

Sommerfest im und ums Brockenhaus Hanau erfreut sich großer Resonanz
Bei 35 Grad im Schatten ist das Wetter am Wochenende (18. & 19. September 2012) dem Sommerfest im und ums Brockenhaus in Hanau mehr als nur gerecht geworden. Die glühende Hitze sorgte für einen großen Absatz am Getränke- und Cocktailstand und dafür, dass am Sonntagnachmittag die meisten Gäste die Kühle im Brockenhaus einem Schattenplätzchen im Garten vorzogen. ...mehr>>> [53 KB]

 

Activity "Himmelsstürmer" Hanauer Bürgerfest 2012

Der Lions Club Hanau Brüder Grimm ist auf dem diesjährigen Hanauer Bürgerfest (7. - 9. September 2012) auf den Wiesen am Main unterhalb vom Schloß Philippsruhe mit einem Event-Highlight am Samstag und Sonntag präsent. ...mehr>>> [107 KB]

 

Singen für einen guten Zweck

"Uccelli di canto" spendete 500 Euro ans Schwanennest.

Uccelli di canto spenden Konzerterlös an das Schwanennest
Menschen eine Freude machen – das ist dem Chor „Uccelli di canto“ in mehrfacher Hinsicht gelungen: Die rund 50 Aktiven gaben ein „Engelkonzert“ in Langenselbold und spendeten den Erlös in Höhe von 500 Euro an das Schwanennest Hanau. So sorgten Sie mit ihrem Gesang gleich zweimal für frohe Gesichter. Die jungen Sängerinnen und Sänger des Volkschors Langenselbold, die einen italienischen Namen tragen, der frei übersetzt so viel wie „Singvögel„ bedeutet, waren durch die Tageszeitung auf das Schwanennest aufmerksam geworden. ...mehr>>> [179 KB]

 

Neue Transportwagen für die „Sternschnuppen“

Altlandrat Karl Eyerkaufer übergab zwei neue Transportwagen an die Kita Maintal.

Stiftung Behinderten-Werk stellte der Kita Maintal
2200 Euro zur Verfügung
Die Sonne lacht, die ersten Blümchen zeigen sich auf dem Spielplatz der Kindertagesstätte Maintal : Na klar, jetzt ist Ausflugszeit. Da kommen die beiden Transportwagen gerade recht, die dank einer großzügigen Zuwendung der Stiftung Behinderten-Werk angeschafft werden konnten. Seit 2011 gibt es in der Kindertagesstätte in der Hermann-Löns-Straße in Dörnigheim, in der Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut werden, eine Gruppe für Kinder unter drei Jahren. ...mehr>>> [53 KB]

 

Lob für Engagement der Bevölkerung

Stiftung Behinderten-Werk übergibt 87.389 Euro an Schwanennest
„Wir haben noch viel Arbeit vor uns, aber wir sind damit nicht allein“, resümierte Beate Funck, Vorsitzende des Vorstands der Stiftung Behinderten-Werk. Die Stiftung engagiert sich in einer gemeinsamen Initiative mit den Lebenshilfe-Vereinen Hanau, Gelnhausen und Schlüchtern sowie dem Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Hanau für das Schwanennest. Das Haus in der Feuerbachstraße, in dem seit April 2011 Kinder und Jugendliche mit Behinderung tage- oder wochenweise betreut werden, wurde vom Behinderten-Werk Main-Kinzig e.V. (BWMK) ohne öffentliche Förderung gebaut. ...mehr>>> [55 KB]

Woco unterstützt Schwanennest

Die Woco-Gruppe spendete 8000 Euro.

Kurzzeitbetreuung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
Arbeiten und leben – immer mehr Unternehmen und Betriebe beschäftigen sich mit dem Gedanken der Nachhaltigkeit und unterstützen soziale Einrichtungen in ihrer Wirtschaftsregion. Die Woco-Gruppe, ein weltweit operierendes Familienunternehmen der Autozulieferer-Branche mit Stammsitz in Bad Soden-Salmünster, hat nun 8000 Euro an das Schwanennest Hanau gespendet. ...mehr>>> [56 KB]

 

"Stiftung Behinderten-Werk" - Stiftung des Monats

Hessische Landesregierung zeichnet vorbildliche gemeinnützige Stiftungen und ihre Projekte im Internet aus
Wiesbaden.
Die „Stiftung Behinderten-Werk„ aus Gelnhausen wurde von der Hessischen Landesregierung im Rahmen der Ehrenamtskampagne „Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen„ aufgrund ihres gesellschaftlichen Engagements als Stiftung des Monats Februar ausgezeichnet. „Die Stiftung fördert das Behinderten-Werk Main-Kinzig-Kreis e.V. (BWMK). Damit unterstützt sie Menschen mit Behinderungen nachhaltig und ermöglicht ihnen die Teilhabe an unserer Gesellschaft. Das Behindertenwerk besteht bereits seit 1974, die Stiftung wurde 2003 errichtet, um den Bestand des Werkes dauerhaft zu sichern„, erklärte der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer... mehr>>> [81 KB]

 

Eintracht-Spieler Alvarez engagiert sich

Eintracht-Spieler Alvarez engagiert sich für
Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Spendenaktion für das Schwanennest Hanau
Klar hat er oft mit Bällen zu tun – aber selten sind sie so klein und bunt wie im Schwanennest Hanau: Profi-Fußballer Marcos Alvarez strahlt, während er mit den Kindern im Bällchenbad der Hanauer Einrichtung spielt. Die elfjährige Sylvie lacht ihn an und wirft ihm einen roten Ball zu. Alvarez kickt ihn zurück, und das Mädchen jubelt vor Vergnügen. „Noch mal!“ ruft sie und schleudert diesmal einen gelben Ball durch die Luft, gleich darauf einen grünen. Im Schwanennest Hanau werden seit April 2011 Kinder und Jugendliche mit Behinderung tage- oder wochenweise betreut, wenn die Eltern Entlastung brauchen... mehr>>> [362 KB]

 

Engagement für Menschen mit Behinderung

Stiftung Behinderten-Werk informierte beim Stiftungstag am 3. November 2011 in Wiesbaden über ihre Aktivitäten.
Das Schwanennest und die Arbeit der Stiftung Behinderten-Werk stießen beim 4. Hessischen Stiftungstag am 3. November 2011 im Wiesbadener Kurhaus auf großes Interesse. Rund 100 Stiftungen und deren Vertreter präsentierten dort ihre Arbeit, informierten Besucher und tauschten Erfahrungen aus... mehr>>> [156 KB]

 

Hanauer Fußballer spenden 1.000 Euro

Haus zur Kurzzeitbetreuung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
Für die Sondermannschaft des 1. FC Hanau 1893 war es ein schweißtreibendes Spiel – aber das Ergebnis zauberte vielen Menschen ein Lächeln aufs Gesicht. Denn beim Benefiz-Match gegen die Traditionsmannschaft der Eintracht Frankfurt im vergangenen Mai kamen 1000 Euro zusammen, die jetzt an das Schwanennest gespendet wurden... mehr>>> [206 KB]

 

2.500 Euro für das Schwanennest

Spende vom Mercedes-Benz Autohaus Jean Rauch & Sohn GmbH
Das Autohaus Jean Rauch & Sohn organisiert im Jahr mehrere Veranstaltungen für den guten Zweck. Ein Spendenerlös im Wert von 5.000 Euro kommen nun dem Schwanennest und dem Sterntaler Hanau e.V. mit je 2.500 Euro zugute... mehr>>> [135 KB]